+++ Herzlich willkommen auf der Webseite des Udo-Solick Bad Pewsum + Bunter Weg, 26736 Krummhörn / Pewsum +++
 Newsletter  
 
Veranstaltungen / Presseberichte

Triathlon für Pewsumer Schwimmer 15.09.2018

Zum ersten Mal hat die Schwimmsparte des TuS Pewsum einen Triathlon für die Schwimmer durchgeführt. Die Trainer Jochen Risto und Heinz Fröbel hatten die Idee dieses einmal zu versuchen.

Nach der Idee kam die Planung. Schwimmen im Udo–Solick Bad ist kein Problem, die Radstrecke sollte über verkehrsarme Wege führen und fürs Laufen wurde auch eine Strecke mit Wendepunkt gefunden.

Jetzt mussten nur noch die Schwimmer motiviert werden. 12 Kinder hatten sich spontan angemeldet.

Nachdem man wusste wer teilnehmen möchte, hat man die Länge der Strecken geplant. Es wurde in 2 Altersgruppen gestartet, 12 Jahre und älter und 11 Jahre und jünger. Die Älteren mussten 500 m Schwimmen, 12 km Radfahren und 3,2 km Laufen die Jüngeren 300 m Schwimmen, 8,5 km Radfahren und 1,6 km Laufen.

Der Start erfolgte am Samstag um 14.00 Uhr. Nach dem Schwimmen wurden Zwischenzeiten genommen, denn nach dem Schwimmen wurde fürs Abtrocknen und Anziehen eine Pause von 15 Minuten eingelegt. Danach wurde gemeinsam mit dem Rad gestartet und die Stoppuhr wieder gedrückt. Es ging weiter wie beim Triathlon, jeder der mit dem Rad in die Wechselzone kam, ging sofort auf die Laufstrecke. Zum Schluss wurde wieder die Zeit gestoppt.

Bei diesem Wettkampf wurden fleißige Helfer benötigt als Zeitnehmer, Bahnenzähler, Streckenposten, Führungsradfahrer und Rundenzähler. Trainer der verschiedenen Leistungsgruppen und die Eltern waren mit dabei.

Es hat alles hervorragend geklappt. Niemand hat sich verfahren oder verlaufen. Alle sind heil ins Ziel gekommen.

Beim Schwimmen, Radfahren und Laufen haben Linda und Holger de Vries jede Menge Bilder gemacht.

Nachdem die Starter sich geduscht und angezogen hatten gab es eine Siegerfeier im Jugendhaus direkt neben dem Schwimmbad. Jetzt hatten alle Starter und Helfer die Möglichkeit ihren Durst mit Wasser, Apfelsaft und Kaffe, ihren Hunger mit belegten Brötchen zu stillen.

Dann kam die Siegerehrung. Es gab keine Platzierungen. Jochen und Heinz erklärten, dass alle Teilnehmer am Triathlon Sieger sind. Jeder bekam eine Medaille und eine Urkunde mit der erreichten Zeit.

 

Ergebnisse:

Merlin Marks (2004) 48:06,96                                      Sontje Boomgaarden (2008) 35:49,52

Timo Boomgaarden (2005) 50:27,52                            Hannah Groenewold (2008) 37:36,15

Dayk Boomgaarden (2005) 59:01,66                            Philin Heinle (2010) 39:07,31

Hauke Westermann (2006) 1.01:24,17                         Yasmin Brüggemann (2007) 47:13,02

Helge Janssen (2006) 1.11:05,91                                 Torben Booken (2008) 47:53,55

Romy Kuhlmann (2005) 55:57,72

Fiona Dirks (2006) 1.00:09,72




Vergleichs-Schwimmfest in Aurich 25.08.2018

Am Samstag fand in Aurich das 39. Vergleichs – Schwimmfest des MTV Aurich und Ostfriesische Meisterschaften statt. Der TuS Pewsum hatte 57 Einzelstarts und 2 Staffeln gemeldet. So machten sich die Schwimmer, Betreuer Jakob Brocke, Daniela Groenewold, Annika Heinle und Trainer Heinz Fröbel am Samstagmorgen auf den Weg nach Aurich. Die Kampfrichter Joachim Groenewold und Sandra Siefkens waren ebenfalls mit dabei.

Beim 1. Wettkampf nach den Sommerferien war jeder Einzelne gespannt wie der Leistungsstand ist. Zur Überraschung Aller fiel diese Überprüfung sehr gut aus. Die Schwimmer haben sich über ihre geschwommenen Zeiten und die guten Platzierungen gefreut. An diesem Tag gab es 14 Ostfriesische Jahrgangsmeister des TuS Pewsum.

Der Wettkampf war gut organisiert. Der zeitliche Ablauf funktionierte wie vorgesehen. Für alle Mannschaften gab es genügend Platz in der Halle.

Sponsoren hatten für einzelne Läufe Prämien gestiftet, die der Erste des jeweiligen Laufes sofort ausgehändigt bekam. Außerdem gab es Medaillen und kleine Pokale.

Die Kampfrichter wurden während des Wettkampfes optimal mit Getränken versorgt.

Für alle Beteiligten war es ein schöner erfolgreicher Tag.




Wattwanderung mit Groß und Klein 01.09.2018

Am Samstag, den 1.9.2018 organisierte das CommunityTeam des TuS Pewsum Sparte Schwimmen eine Wattwanderung in Norddeich. Dank des guten Wetters konnten die 25 Teilnehmer von einem erfahrenen Wattführer 2 Stunden durch das Watt geleitet werden. Er hat sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen das Watt, seine Bewohner und die Lebensweise näher gebracht. Es wurde viele gestaunt, Neues dazu gelernt und die Heimat einmal anders kennengelernt. Nicht nur die Wattwürmer und das Sammeln von Muscheln lösten bei den kleinen Teilnehmern Begeisterung aus, sondern auch die vielen kleinen und großen Krebse die sich zu erkennen gaben.

Mit einem Eis am Stiel wurde die Veranstaltung abgeschlossen. Alle Teilnehmer haben begeistert und zufrieden den Heimweg angetreten.




Archiv: Veranstaltungen / Presseberichte
 
Copyright © 2017. All rights reserved. Impressum | Datenschutzhinweis
.